Dr. Moroni und Hr. Braun in der Beta Dental - Ihre Zahnärzte in Bonn
Dr. Moroni und Hr. Braun in der Beta Dental - Ihre Zahnärzte in Bonn

Ihre Zahnärzte in Bonn
Dr. Moroni in der Beta Dental

Ein gesundes und schönes Lächeln ist für das persönliches Wohlbefinden sehr wichtig. Bei den Spezialisten von Beta Dental erhalten privat und gesetzlich versicherte Patientinnen und Patienten eine ausgezeichnete zahnmedizinische Betreuung und individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Behandlungsmethoden und Pflegeempfehlungen.

Das Team um Dr. med. dent. Dr. scient. med. Manuel Marcello Moroni und Zahnarzt Maximilian Braun bietet Patienten mit Problemen im Bereich der Zähne und Kiefer, sowie bei Zahn- und Kieferfehlstellungen eine umfassende zahnmedizinische Versorgung und Betreuung.

Vorteile der gesamten Beta Klinik

  • Zirka 30 Fachrichtungen

  • International renommierte Privatklinik

  • Knapp 60 Ärzte und mehr als 180 Angestellte

  • Höchste Standards auf universitärem Niveau

Vereinbaren Sie einen Termin:

Telefon: +49 (0)228 90 90 75 728
Fax: +49 (0)228 180 316 78
E-Mail: betadental@betaklinik.de

Jetzt einen Termin vereinbaren

Sprech- und Öffnungszeiten:

Mo, Di. & Do.:
8:00 – 18:00 Uhr

Mi. & Fr.:
8:00 – 13:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung.

Adresse:

Beta Dental, 3. Etage, rechter Trakt
Joseph-Schumpeter-Allee 15
53227 Bonn

Ihre Zahnärzte in Bonn
Dr. Moroni in der Beta Dental

Ein gesundes und schönes Lächeln ist für das persönliches Wohlbefinden sehr wichtig. Bei den Spezialisten von Beta Dental erhalten privat und gesetzlich versicherte Patientinnen und Patienten eine ausgezeichnete zahnmedizinische Betreuung und individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Behandlungsmethoden und Pflegeempfehlungen.

Das Team um Dr. med. dent. Dr. scient. med. Manuel Marcello Moroni und Zahnarzt Maximilian Braun bietet Patienten mit Problemen im Bereich der Zähne und Kiefer, sowie bei Zahn- und Kieferfehlstellungen eine umfassende zahnmedizinische Versorgung und Betreuung.

Vorteile der gesamten Beta Klinik

  • Zirka 30 Fachrichtungen

  • International renommierte Privatklinik

  • Knapp 60 Ärzte und mehr als 180 Angestellte

  • Höchste Standards auf universitärem Niveau

Vereinbaren Sie einen Termin:

Telefon:
+49 (0)228 90 90 75 728

Fax:
+49 (0)228 180 316 78

E-Mail:
betadental@betaklinik.de

Jetzt einen Termin vereinbaren

Sprech- und Öffnungszeiten:

Mo, Di. & Do.:
8:00 – 18:00 Uhr

Mi. & Fr.:
8:00 – 13:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung.

Adresse:

Beta Dental,
3. Etage, rechter Trakt
Joseph-Schumpeter-Allee 15
53227 Bonn

Unsere Leistungen

Narkosebehandlungen

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr

mehr erfahren

Zahnärztliche
Schlafmedizin

Therapie von Schnarchen und Schlafapnoe

mehr erfahren

Prophylaxe

Professionelle Zahnreinigung,
Fissurenversiegelung und mehr

mehr erfahren

Unsere Leistungen

Zahnärztliche Schlafmedizin - Beta Dental Zahnarzt Bonn

Zahnärztliche Schlafmedizin

Therapie von Schnarchen und Schlafapnoe

mehr erfahren
Prophylaxe - Beta Dental Zahnarzt Bonn

Prophylaxe

Professionelle Zahnreinigung, Fissurenversiegelung und mehr

mehr erfahren

Unsere Leistungen

Zahnärztliche Schlafmedizin - Beta Dental Zahnarzt Bonn

Zahnärztliche
Schlafmedizin

Therapie von Schnarchen und Schlafapnoe

mehr erfahren
Prophylaxe - Beta Dental Zahnarzt Bonn

Prophylaxe

Professionelle Zahnreinigung, Fissurenversiegelung und mehr

mehr erfahren

„Wir bieten eine ausgezeichnete zahnmedizinische Betreuung und individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Behandlungsmethoden und Pflegeempfehlungen.“

Narkosebehandlung

Lorem Ipsum

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Zahnärztliche Schlafmedizin

Therapie von Schnarchen und Schlafapnoe

Schnarchen entsteht durch Vibration von Muskulatur und Weichteilen im verengten Rachen. Weil sich die Muskulatur während des Schlafes entspannt, fällt der Unterkiefer mit der Zunge nach hinten und engt so den Atemweg ein.

Ist der Atemweg blockiert kommt es zu längeren Atmungsaussetzern. Die Folge ist eine mangelnde Sauerstoffversorgung im gesamten Blutkreislauf – auch im Gehirn. Unbemerkt werden dadurch ständig wiederkehrende Weckreaktionen (Arousals) ausgelöst. Ein erholsamer Tiefschlaf ist nicht mehr möglich – die Leistungsfähigkeit am Tag ist erheblich eingeschränkt.

Geringe Gewebespannung und Übergewicht können sich dabei verstärkend auswirken. Deshalb nimmt die Schnarchproblematik mit zunehmendem Alter erheblich zu.

60% aller Männer und 40% aller Frauen über 60 Jahre schnarchen. Bei den 30-jährigen ist es bereits jeder Zehnte. Die Folgen sind:

  • Bluthochdruck, Herzrythmusstörungen, erhöhtes Herzinfarktrisiko
  • Erhöhtes Schlaganfallrisiko

  • Sekundenschlaf beim Autofahren und am Arbeitsplatz

  • Depression und Lustlosigkeit

  • Gestörte Sexualität

Die zahnärztliche Schlafmedizin wird in enger Zusammenarbeit mit den Kollegen der Beta Sleep realisiert. Gemeinsam untersuchen die Zahnmediziner und das Team der Schlafmedizin und -diagnostik die Ursachen und dem Zusammenhang von Zähneknirschen, Zahnhalsdefekten, Auffälligkeiten im Bereich der Zunge und des Rachens sowie allgemeiner Antriebslosigkeit und Tagesmüdigkeit. Eine Untersuchung im Schlaflabor gehört hierbei ebenso zum Therapieplan wie eine zahnmedizinische Untersuchung.

Aus zahnärztlicher Sicht können wir mittels Unterkieferprotrusionsschienen (Schnarcherschienen) dafür sorgen, dass der Unterkiefer in Position gehalten wird und die Atemwege nicht einengt/verschließt.

Wir arbeiten Hand in Hand mit den Schlafmedizinern der Beta Sleep zusammen und finden gemeinsam die optimale Lösung für Sie.

Zahnärztliche Schlafmedizin

Therapie von Schnarchen und Schlafapnoe

Schnarchen entsteht durch Vibration von Muskulatur und Weichteilen im verengten Rachen. Weil sich die Muskulatur während des Schlafes entspannt, fällt der Unterkiefer mit der Zunge nach hinten und engt so den Atemweg ein.

Ist der Atemweg blockiert kommt es zu längeren Atmungsaussetzern. Die Folge ist eine mangelnde Sauerstoffversorgung im gesamten Blutkreislauf – auch im Gehirn. Unbemerkt werden dadurch ständig wiederkehrende Weckreaktionen (Arousals) ausgelöst. Ein erholsamer Tiefschlaf ist nicht mehr möglich – die Leistungsfähigkeit am Tag ist erheblich eingeschränkt.

Geringe Gewebespannung und Übergewicht können sich dabei verstärkend auswirken. Deshalb nimmt die Schnarchproblematik mit zunehmendem Alter erheblich zu.

60% aller Männer und 40% aller Frauen über 60 Jahre schnarchen. Bei den 30-jährigen ist es bereits jeder Zehnte. Die Folgen sind:

  • Bluthochdruck, Herzrythmusstörungen, erhöhtes Herzinfarktrisiko
  • Erhöhtes Schlaganfallrisiko

  • Sekundenschlaf beim Autofahren und am Arbeitsplatz

  • Depression und Lustlosigkeit

  • Gestörte Sexualität

Die zahnärztliche Schlafmedizin wird in enger Zusammenarbeit mit den Kollegen der Beta Sleep realisiert. Gemeinsam untersuchen die Zahnmediziner und das Team der Schlafmedizin und -diagnostik die Ursachen und dem Zusammenhang von Zähneknirschen, Zahnhalsdefekten, Auffälligkeiten im Bereich der Zunge und des Rachens sowie allgemeiner Antriebslosigkeit und Tagesmüdigkeit. Eine Untersuchung im Schlaflabor gehört hierbei ebenso zum Therapieplan wie eine zahnmedizinische Untersuchung.

Aus zahnärztlicher Sicht können wir mittels Unterkieferprotrusionsschienen (Schnarcherschienen) dafür sorgen, dass der Unterkiefer in Position gehalten wird und die Atemwege nicht einengt/verschließt.

Wir arbeiten Hand in Hand mit den Schlafmedizinern der Beta Sleep zusammen und finden gemeinsam die optimale Lösung für Sie.

Prophylaxe

Geht es um die Grundlage einer guten Zahngesundheit ist Prophylaxe das Zauberwort!
Diese Vorbeugung gegen Erkrankungen der Zähne und des Zahnfleisches ist wichtig, um somit späteren Eingriffen vorweg entgegenzuwirken. Regelmäßige professionelle Zahnreinigungen schützen nicht nur vor Karies, sondern auch vor Parodontitis. Doch die regelmäßige Kontrolle ist nur ein Teilaspekt des Gesamtkonzepts der Prophylaxe.

Lassen Sie sich hierzu von unserem erfahrenen Zahnärzteteam individuell beraten!

Ursache solcher Erkrankungen sind bakterielle Zahnbeläge auf der Zahnoberfläche und Zahnfleischtasche. Sie schaden nicht nur Ihrer Zahngesundheit, sondern auch Ihr allgemeines Wohlbefinden wird beeinträchtigt. Das Zusammenspiel zwischen angemessener Mundhygiene sowie regelmäßiger Vorsorge und professioneller Zahnreinigung ist entscheidend für die Minimierung oder Verhinderung schädlicher Munderkrankungen. Um Bakterien erst gar keine Möglichkeit zu bieten, sich abzulagern, werden zuletzt alle Zahnoberflächen poliert und fluoridiert.

Ein wichtiger Grundbaustein ist jedoch auch schon mit einer Beratung zu Krankheitsursachen oder richtigen Mundpflege gesetzt. Genießen Sie das Gefühl rundum gesunder und schöner Zähne!

Optimale Zahnpflege endet nicht beim täglichen Zähneputzen. Mithilfe einer professionellen Zahnreinigung werden auch Zahnflächen, Nischen und schwer zugängliche Zwischenräume von allen harten, dunklen und bakteriellen Zahnbelägen gereinigt. Individuelles Erkrankungsrisiko sowie eigenes Engagement sind entscheidend für die Häufigkeit einer professionellen Zahnreinigung. Im Regelfall ist eine die Behandlung alle drei bis sechs Monaten notwendig. Insbesondere Rauchen, Kaffee sowie Tee verursachen Verfärbungen und Zahnsteinbildung. Auch nicht sichtbare Beläge in schwerzugänglichen Regionen können zu Problemen führen.

Die professionelle Entfernung solcher Beläge verbessert nicht nur im Handumdrehen das äußere Erscheinungsbild, sondern zählt vor allem auch zu einer der wichtigsten Komponenten einer einwandfreien Prophylaxe. Wenn Sie unsere Praxis verlassen, sind ihre Zähne nicht nur optimal geschützt, darüber hinaus sind sie auch glatt, sauber und schön.

Da besonders die Seitenzähne mit ihren engen Spalten und Einkerbungen auf den Kauflächen prädestiniert für Zahnbeläge und Speisereste sind, entsteht hier 80 Prozent der Karies. Die Fissurenversiegelung garantiert Ihnen die Reduzierung eines solchen Kariesbefalls. Zunächst werden die Zähne intensiv gereinigt, um anschließend mit einem flüssigen Kunststoff aufgefüllt zu werden. Aufgrund dessen entfällt diese raue, ungleichmäßige Oberfläche und Bakterien sind nicht länger ungehindert anlagerungsfähig.

Speziell die Fissurenkaries bei Kindern nach der Zahndurchbruchszeit ist oftmals ein Problem, da der Schmelz aufgrund der nicht abgeschlossenen Mineralisierungsvorgänge besonders kariesanfällig ist. Gerade in jungen Jahren gewinnt diese vorbeugende Behandlung somit an Bedeutung.

Die Fissurenversiegelung garantiert Ihnen langfristig wirksamen Schutz und vereinfacht zugleich die tägliche Mundhygiene!

Jetzt einen Termin vereinbaren

Prophylaxe

Geht es um die Grundlage einer guten Zahngesundheit ist Prophylaxe das Zauberwort!
Diese Vorbeugung gegen Erkrankungen der Zähne und des Zahnfleisches ist wichtig, um somit späteren Eingriffen vorweg entgegenzuwirken. Regelmäßige professionelle Zahnreinigungen schützen nicht nur vor Karies, sondern auch vor Parodontitis. Doch die regelmäßige Kontrolle ist nur ein Teilaspekt des Gesamtkonzepts der Prophylaxe.

Lassen Sie sich hierzu von unserem erfahrenen Zahnärzteteam individuell beraten!

Ursache solcher Erkrankungen sind bakterielle Zahnbeläge auf der Zahnoberfläche und Zahnfleischtasche. Sie schaden nicht nur Ihrer Zahngesundheit, sondern auch Ihr allgemeines Wohlbefinden wird beeinträchtigt. Das Zusammenspiel zwischen angemessener Mundhygiene sowie regelmäßiger Vorsorge und professioneller Zahnreinigung ist entscheidend für die Minimierung oder Verhinderung schädlicher Munderkrankungen. Um Bakterien erst gar keine Möglichkeit zu bieten, sich abzulagern, werden zuletzt alle Zahnoberflächen poliert und fluoridiert.

Ein wichtiger Grundbaustein ist jedoch auch schon mit einer Beratung zu Krankheitsursachen oder richtigen Mundpflege gesetzt. Genießen Sie das Gefühl rundum gesunder und schöner Zähne!

Optimale Zahnpflege endet nicht beim täglichen Zähneputzen. Mithilfe einer professionellen Zahnreinigung werden auch Zahnflächen, Nischen und schwer zugängliche Zwischenräume von allen harten, dunklen und bakteriellen Zahnbelägen gereinigt. Individuelles Erkrankungsrisiko sowie eigenes Engagement sind entscheidend für die Häufigkeit einer professionellen Zahnreinigung. Im Regelfall ist eine die Behandlung alle drei bis sechs Monaten notwendig. Insbesondere Rauchen, Kaffee sowie Tee verursachen Verfärbungen und Zahnsteinbildung. Auch nicht sichtbare Beläge in schwerzugänglichen Regionen können zu Problemen führen.

Die professionelle Entfernung solcher Beläge verbessert nicht nur im Handumdrehen das äußere Erscheinungsbild, sondern zählt vor allem auch zu einer der wichtigsten Komponenten einer einwandfreien Prophylaxe. Wenn Sie unsere Praxis verlassen, sind ihre Zähne nicht nur optimal geschützt, darüber hinaus sind sie auch glatt, sauber und schön.

Da besonders die Seitenzähne mit ihren engen Spalten und Einkerbungen auf den Kauflächen prädestiniert für Zahnbeläge und Speisereste sind, entsteht hier 80 Prozent der Karies. Die Fissurenversiegelung garantiert Ihnen die Reduzierung eines solchen Kariesbefalls. Zunächst werden die Zähne intensiv gereinigt, um anschließend mit einem flüssigen Kunststoff aufgefüllt zu werden. Aufgrund dessen entfällt diese raue, ungleichmäßige Oberfläche und Bakterien sind nicht länger ungehindert anlagerungsfähig.

Speziell die Fissurenkaries bei Kindern nach der Zahndurchbruchszeit ist oftmals ein Problem, da der Schmelz aufgrund der nicht abgeschlossenen Mineralisierungsvorgänge besonders kariesanfällig ist. Gerade in jungen Jahren gewinnt diese vorbeugende Behandlung somit an Bedeutung.

Die Fissurenversiegelung garantiert Ihnen langfristig wirksamen Schutz und vereinfacht zugleich die tägliche Mundhygiene!

Jetzt einen Termin vereinbaren

Vereinbaren Sie einen Termin:

Telefon: +49 (0)228 90 90 75 728
Fax: +49 (0)228 180 316 78

E-Mail: betadental@betaklinik.de

Jetzt einen Termin vereinbaren

Sprech- und Öffnungszeiten:

Mo, Di. & Do.:
8:00 – 18:00 Uhr

Mi. & Fr.:
8:00 – 13:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung.

Adresse:

Beta Dental, 3. Etage, rechter Trakt
Joseph-Schumpeter-Allee 15
53227 Bonn

Google Maps

Vereinbaren Sie einen Termin:

Telefon: +49 (0)228 90 90 75 728
Fax: +49 (0)228 180 316 78

E-Mail: betadental@betaklinik.de

Jetzt einen Termin vereinbaren

Sprech- und Öffnungszeiten:

Mo, Di. & Do.:
8:00 – 18:00 Uhr

Mi. & Fr.:
8:00 – 13:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung.

Adresse:

Beta Dental, 3. Etage, rechter Trakt
Joseph-Schumpeter-Allee 15
53227 Bonn

Google Maps